jazz! AERIE (CH, IR, EST, USA, D)

Datum: 
21.11.2014 | 20:00

very newjazz

Die für ein Jazz-Quartett typische Besetzung mag vielleicht zunächst den Anschein musikalischer Konventionalität nahelegen. Diesen Verdacht lösen die Kompositionen des Saxophonisten Ingo Hipps und Sam Comerford jedoch sogleich auf und beeindrucken durch große Kreativität und unkonventionelle kompositorische Wege, die dem Quintett immer wieder Spielräume für eigenständige Improvisationen einräumen. Das internationale Jazz-Projekt entfaltet so das gesamte spielerische Können der Musiker und entwickelt es im Zusammenspiel dialogisch immer weiter.

Karosse Hofkonzerte präsentiert: Cause the Blues is calling my Name

Datum: 
06.12.2014 | 20:00 - 23:30

Anke Scheller & KL Langmann

Die Blueschaoten

Commando 7-11

Soundsystem Laissez Faire & Kocher

 

Es weihnachtet! Grund genug zu feiern. Und da der Blues direkt ins Herz trifft, erscheint es nur logisch gemeinsam mit Jenaer Musikern ein wenig Wärme in die dunkle Jahreszeit zu zaubern. Lasst euch überraschen von der Kunsthof-Blues-Karambolage als Jahresabschluss der Karosse-Konzertreihe.

 

Eintritt: wird erwürfelt

Jazz! Hello Truffle (Schweiz)

Datum: 
12.12.2014 | 20:00

impro-hack-groove-jazz - Das Schweizer Jazz Quartett Hello Truffle durchstreift, der Name deutet es an, die Gefilde der improvisierten Musik, immer auf der Suche nach musikalischen Neuentdeckungen. Vom Streifzug erzählen die Kompositionen von Matthias Wenger. Sie entführen die Hörer wiederholt in eine Welt von süßlichen Gerüchen und lieblichen Klängen. Doch Obacht! Hinter den Büschen lauern scharfe Gitarren und bedrohliche Trommeln, welche ebendiese in Schall und Rauch auflösen.

Die Fremde - literarisches Konzert

Datum: 
20.09.2014 | 20:00

Wörter sind Noten, Sprachen Skalen. Die deutsche Vernünftigkeit, die italienische Melodie, die französische Romantik, der arabische Mystizismus, vor der Bedeutung spricht jede Sprache durch ihren einzigartigen Klang. Montale, Charms, Kafka, Perec begleitet von Gitarre, Bass, Cello, Cajon und Stimmen, vielfältigen Stimmen, eine für jede Sprache um die Erfahrung der Sprachen zu erleben.

jazz! experimental stage! RADIOLUX (Leipzig)

Datum: 
26.09.2014 | 20:00

Musikalisches wie bildnerisch-haptisches Material oder aber ein formuliertes Thema setzt den Grundstein für die audiovisuellen Improvisationen von Radiolux. Fabian Niermann entlockt seinen Instrumenten durch Benutzung eigener und moderner Spieltechniken individuelle Töne und Geräusche ohne seine Jazztraditionen zu verleugnen. Marek Brandt webt feinmaschige Klang-Teppiche aus Field-Recordings, modulierten Sinuskurven und Granular Synthese.

Lesung: Befreite Sprache? Texte und Lieder der "Wendezeit"

Datum: 
27.09.2014 | 18:00 - 22:00

Anlässlich des 25jährigen Jubiläums der 'Friedlichen Revolution' und des darauf folgenden gesellschaftlichen Transformationsprozesses wird am 27. September 2014 eine musikalisch-literarische Veranstaltung in der Galerie Kunsthof in Jena stattfinden. Die Veranstaltung trägt den Titel "Befreite Sprache? - Lieder und Texte der Wendezeit" und thematisiert die Frage, wie kritische Akteure aus den Bereichen Musik, Kunst und Literatur den gesellschaftspolitischen Umbruch reflektierten, der zum Ende der SED-Herrschaft und dem Übergang zur parlamentarischen Demokratie führte. 

Performance-Reihe: Benedikt Braun "Sergeant Drill"

Datum: 
02.10.2014 | 20:00

Der Weimarer Performance- und Videokünstler beschäftigt sich vor dem Kontext aktueller politischer Krisen in seiner interaktiven Performance mit militärischer und kriegerischer Ästhetik, sowohl als visuelle, wie auch insbesondere in ihrem Verhältnis zum Körper und befragt diese auf ihre Verlockungen im Kontext autoritärer, gewaltförmiger Unterwerfungsprozesse als Verhältnis von Zuckerbrot und Peitsche.

Jazz! Moritz Wesp Quartett (Schweiz/Deutschland)

Datum: 
11.10.2014 | 20:00 - 12.10.2014 | 0:00

Smooth-Modern-Jazz

Das junge Jazz Quartett wurde für sein Debutalbum „Tauchgang“ bereits mit etablierten Preisen, wie dem Studiopreis des Deutschlandfunkts bei der Bundesbegegnung „Jugend Jazzt“ bedacht und vom Deutschen Musikrat beauftragt bei der „Jazzahead Newcomer Stage“ in Bremen aufzutreten.

Karosse Hofkonzerte: Holler My dear

Datum: 
17.10.2014 | 20:00

Nachdem die Folk-Blues-Jazz Band sich über den Sommer mit Vorarlberger Speck gestärkt und unter dem Einfluss sommerlicher Almluft in Österreich intensiv geprobt und experimentiert hat, stellt sie nun ihre neusten Stücke, quasi als Preview  ihres im September aufgenommenen Albums, vor.

Performance-Reihe: Tommy Neuwirth "Verarbeite was Dich verarbeitet 2"

Datum: 
23.10.2014 | 20:00

Der Musiker und Performance-Künstler Tommy Neuwirth gibt mit dieser Performance ein weiteres Mal dem „Weltweiten Netzwerk für ein bedingungsloses Grundeinkommen“ Gestalt. 2012 verschaffte sich das Netzwerk in einer vierstündigen Radio-Live-Improvisation im  „Radio Bauhaus Weimar“ mit „The Art Of Boredom“ Gehör und sendete plakative Sätze in endlosen Acapella-Loops. Seitdem tritt das Netzwerk in regelmäßigen Improvisationen auf und personifiziert sich in Bühnenperformances.